text.skipToContent text.skipToNavigation

Das Universalienproblem - Von den Ursprüngen zum Streit von Aelken, Britta (eBook)

  • Erschienen: 19.02.2014
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (PDF)
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das Universalienproblem - Von den Ursprüngen zum Streit

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des Mittelalters (ca. 500-1300), Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen (Philosophie), Veranstaltung: Philosophie des Mittelalters, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Universalienproblem ist DAS Streitthema in der mittelalterlichen Philosophie. Die Frage nach der Realität von Gattungsbegriffen oder dem alleinigen Seinsrecht von konkreten Einzeldingen hält die mittelalterlichen Wanderprediger sowie Vertreter der ersten Universitäten in Atem. Peter Abaelard führt die beiden konträren Positionen dialektisch zusammen.Die vorliegende Arbeit zeigt die Ursprünge des Problems von Aristoteles und Platon bis zum Lösungsansatz des Franzosen in kompakter Form leichtverständlich auf.

Produktinformationen

    Größe: 822kBytes
    Reihe (Teil): Akademische Schriftenreihe Bd.V268962
    Herausgeber: GRIN Verlag
    Untertitel: Peter Abaelards Lösung der Universalienfrage.
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 21
    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet
    ISBN: 9783656598879
    Erschienen: 19.02.2014
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.