text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Von der Physik zur Metaphysik Physikalische Vereinheitlichung und Stringansatz von Hedrich, Reiner (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 02.05.2013
  • Verlag: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
eBook (PDF)
kostenlos
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Von der Physik zur Metaphysik

Obwohl der Stringansatz als Versuch einer nomologisch vereinheitlichten Erfassung aller Wechselwirkungen, inklusive der Gravitation, schon über drei Jahrzehnte existiert, sind die ihm zugrundeliegenden physikalischen Prinzipien noch völlig unklar; und es gibt nicht die geringste empirisch überprüfbare, quantitative Vorhersage. Ohne empirische Daten, die mit den etablierten Theorien - quantenfeldtheoretischem Standardmodell und Allgemeiner Relativitätstheorie - unvereinbar wären, liefert nur die konzeptionelle Inkompatibilität beider, gemeinsam mit der Vereinheitlichungsidee, eine Motivation für den Stringansatz. Mit diesem droht jedoch die Physik, unter konsequenter Weiterführung ihrer bisher erfolgreichen Strategien, den methodologischen Rahmen der empirischen Wissenschaften zu überschreiten.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 394
    Erscheinungsdatum: 02.05.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783110323344
    Verlag: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
    Größe: 1092 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen