text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Relativitätstheorie und Philosophie Über die natur-logische Deutung empirischer Ergebnisse von Driesch, Hans (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 15.08.2019
  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
8,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Relativitätstheorie und Philosophie

In diesem Buch wird Einstein's Relativitätstheorie auf ihre philosophische Zulässigkeit hin untersucht. Es werden also die physikalischen Beobachtungen, welche ihr zugrunde liegen, als völlig gesichert angesehen, und es wird auch als erwiesen angesehen, daß mathematisch alles ohne Fehler ist. Allein die folgende Frage steht zur Untersuchung: Darf das, was empirisch vorliegt, natur-logisch so gedeutet werden, wie Einstein selbst und seine Nachfolger es auf Grund ihrer mathematischen Formulierungen deuten, oder ist es logisch vielleicht nicht zulässig von "vielen Zeiten", von dem "nicht-euklidischen" Wesen des Naturraumes und von manchem anderen zu reden, so wie die Relativitätstheoretiker es tun? Ein Buch ganz und gar ohne Mathematik. Hans Driesch war ein deutscher Biologe und Philosoph. Er studierte an der Universität Freiburg bei August Weismann und an der Universität Jena Zoologie bei Ernst Haeckel. Darauf promovierte er bei Haeckel mit seiner Arbeit "Tektonische Studien an Hydroidpolypen". Die Universität Hamburg verlieh Driesch den medizinischen, die Universität Nanking im selben Jahr einen naturwissenschaftlichen Ehrendoktor.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 69
    Erscheinungsdatum: 15.08.2019
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783748180791
    Verlag: Books on Demand
    Größe: 923 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen