text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Das Wissen der Achtsamkeit Kooperative Kompetenz in komplexen Arbeitsprozessen von Langemeyer, Ines (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.09.2015
  • Verlag: Waxmann Verlag GmbH
eBook (PDF)
30,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das Wissen der Achtsamkeit

Kompetenz umschließt Wissen und Können. Doch was bedeutet dies in der Kooperation? In wissenschaftlich-technologischen Projekten entstehen heute Risiken, die ein Einzelner vielleicht noch vorherzusehen, aber niemals allein zu kontrollieren vermag. Das knowing, das Wissen-Wie, eines kompetenten Teams wird entscheidend, wenn die Komplexität in Arbeitsprozessen wächst. Die Kooperateure brauchen ein bestimmtes Wissen-in-Praxis, mit dem sie ihre Aufmerksamkeit rechtzeitig auf akute und zukünftige Probleme richten können. Ihre Geistesgegenwart wird Achtsamkeit (mindfulness) genannt. Welches Wissen achtsames Handeln in der Zusammenarbeit ermöglicht und wie es sich entwickeln lässt, ist Gegenstand der vorliegenden Untersuchung. Prof. Dr. Ines Langemeyer hat von 1994-2000 Psychologie an der Freien Universität Berlin studiert. Von 2001-2011 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FU Berlin (Medienforschung), der Universität Erfurt (Medienforschung) und der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (Arbeits- und Industriesoziologie) sowie 2011 Post-doctoral Research Fellow an der Universität Oslo. 2005 wurde sie an der Helmut-Schmidt-Universität in der Berufspädagogik promoviert. 2011 wurde sie auf eine Junior-Professur für Lebenslanges Lernen an der PH Ludwigsburg und dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (Bonn), 2013 auf eine Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung an der Universität Tübingen und 2014 auf die Professur für Lehr-Lernforschung am Karlsruher Institut für Technologie berufen.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 280
    Erscheinungsdatum: 01.09.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783830983088
    Verlag: Waxmann Verlag GmbH
    Größe: 2302 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen