text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Diagnosenübergreifende Psychoedukation Ein Manual für Patienten- und Angehörigengruppen

  • Erscheinungsdatum: 27.08.2014
  • Verlag: Psychiatrie-Verlag
eBook (PDF)
31,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Diagnosenübergreifende Psychoedukation

Umfassendes, vielfältig einsetzbares Manual für die Psychoedukationsarbeit mit Klienten/innen und Angehörigen. Psychoedukation hat das Ziel, psychiatrische Patienten zur aktiven Mitarbeit im Behandlungsprozess zu befähigen. Häufig kommen jedoch nicht genügend Patienten der gleichen Diagnose für die Gruppenarbeit zusammen. Dieses Manual bietet eine überzeugende Lösung für die Diagnosen übergreifende Arbeit bei folgenden Störungen: - Psychosen - Affektiven Störungen - Zwangsstörungen - Angsterkrankungen - Somatisierungsstörungen - Persönlichkeitsstörungen Das Buch dient als Leitfaden für Angehörigengruppen und ist auch für die Einzeltherapie nutzbar. Es enthält: - detaillierten Sitzungsanleitungen - umfassende Informationen zu psychischen Störungen - Selbstbeobachtungsprotokolle - Krisenplan und Notfallkoffer - Module für die Angehörigenarbeit - Entlassungsvorbereitung - Module zur gesunden Ernährung und Stressbewältigung Alle Arbeitsblätter und Powerpointpräsentationen sind als Download verfügbar. Maren Jensen ist Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, Supervisorin. Sie arbeitet in der Psychiatrischen Instituts ambulanz des Asklepios Westklinikums Hamburg.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 336
    Erscheinungsdatum: 27.08.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783884148440
    Verlag: Psychiatrie-Verlag
    Größe: 2072 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen