text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Kabbalistische Quantentherapie Quantentherapie mit kabbalistischen Symbolen von Englert, Axel (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 19.04.2017
  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
7,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Kabbalistische Quantentherapie

Grundlagen der KABBALISTISCHEN Quantenheilung In diesem Buch wird eine wirksame Heilungsarbeit mit der Kabbala vorgestellt! Sie lernen dabei die vier heilungswirksamen Erkenntnis-instrumente: Symbol - Bild - Zahl - Gefühl näher kennen. In Verbindung gebracht, sind es die psychischen Werkzeuge für eine ganzheitlich heilungswirksame Harmonisierung ihres Lebens aus dem Bewusstsein! Aus den Tiefen der Seele kommende Botschaften und Heilungsbilder gilt es dazu zu entsiegeln und wirken zu lassen. Denn das, was aus Ihrem Inneren herauskommt, ist die heilsame persönliche Botschaft, die Spiegelung des eigenen Selbstes. Wer diese zu deuten vermag und sich von seiner Botschaft führen und sich auf diese einlassen kann, findet und ER - ZEUGT die Erfüllung seines Lebens. Was in meinem Leben erfüllt mich und - Was ist der Sinn? Habe ich überhaupt Einfluss darauf was ich erlebe und wie ich es erlebe? Kann ich eine erfüllende Zukunft aus meinem Bewusstsein praktisch alltagstauglich gestalten? Wo liegt der Schlüssel zu einem erfüllteren und kreativeren Leben, und wie finde ich ihn in mir ganz konkret? Es stellt ergänzende, wirksame Varianten von ganzheitlichen, heilsamen Quantenheilungswirkungen und die Technik vor, die der Autor in seiner Praxis erfolgreich erprobt hat. Es werden in anschaulichen Beispielen die ideale Verknüpfung zwischen Tarotbildern, Zahlenkabbalistik, Heilung mit Zahlen aufgezeigt. Ein Gewinn für jede ganzheitliche Therapie!

Axel W. Englert, geboren 1956 in Aschaffenburg Praxis für ganzheitliche Psychotherapie (HPG) Supervision und Lebensberatung www.mental-x.de mail: mentalix@aol.com Nach vielen Jahren Managementtätigkeit in der Erwachsenenbildung erfolgte 1991 die Selbständigkeit in eigener Beratungspraxis. Neben einer psychologisch-astrologischen Lebensberatung ist Axel W. Englert als Trainer für Supervision, Sinn- und Konfliktmanagement, Ziel- und Teamfindungsseminare, Mentaltraining, sowie Persönlichkeitstrainings tätig. Unterstützt wird diese Praxis durch Studium und Anwendung der psychologischen/astrologischen Beratung auf der Basis der Huber-Koch-Schule und einer speziellen Kabbalistischen Numerologie, die der Autor seit Jahren in Ausbildungskursen in Verknüpfung mit der Analytischen Psychologie C.G. Jungs durchführt.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 204
    Erscheinungsdatum: 19.04.2017
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783848277544
    Verlag: Books on Demand
    Größe: 5433kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kabbalistische Quantentherapie

B. Grundlagen einer symboltherapeutischen Arbeit

In einer, aus dem synchronistischen Prinzip agierenden symboltherapeutischen Arbeit ist es nun möglich mit Hilfe des a-kausalen synchronistischen "Hermetischen Weltbildes" (das im nachfolgenden noch kurz erläutert wird) und den sich daraus ergebenden heilungskräftigen Symbolbildern, die in der Tiefe von allen Menschen angelegt sind, heilsame Wirkungen in der seelischen Entwicklung eines Menschen hervorzurufen.

Dabei stellt die symboltherapeutische Arbeit den Zusammenhang zwischen Seele und erweiterter körperlicher Erfahrungsmöglichkeit her.

Scheint der Mensch über seinen Intellekt klare und lineare Aussagen über sein Leben zu wünschen, aus denen er Antworten auf seine Fragen erhalten könnte, wie er sich in seinem Leben zu orientieren hat, so muss er doch erkennen, dass der Verstand den direkten Weg zu konkreten Antworten zu den Themen der Sinnfindung versperrt.

Dennoch gibt es die Möglichkeit, mittels der holografisch-hermetischen Sichtweise bedeutsame Hinweise auf die drängenden Sinn-Fragen des Lebensweges zu bekommen.

Diese Möglichkeit erschließt sich in der intensiven Beschäftigung mit Symbolen und Urprinzipien, deren auftauchenden Bilder aus dem Inneren indem man diese wie einen Traum erforscht, studiert und sie als bewusstseinsverändernde Kraft akzeptiert.

Symboltherapeutische Arbeit ist ein für diesen Zweck bestehendes Instrument, welches dem Menschen dazu verhilft, sein Bewusstsein und sein Leben über diese Arbeit zu verändern über das alleinige "Ein-Wirken" lassen durch die Anwendung dieser symbolhaften Arbeit.

Natürlich ergänzt erkenntnisorientierte Arbeit über den Verstand das Lenken seines sich dadurch verändernden Lebens in die richtigen Bahnen. Aber die sich verändernde "Bewusstseinschwingung" bringt ihn dann quasi resonatorisch zuerst in Berührung mit qualitativ sich harmonischer darstellenden Lebenserfahrungen und Mustern.

Die daraus folgende innerseelische Korrekturarbeit am eigenen Seelenmuster ist als eine Leistung auf dem individuellen Weg an zu sehen, welche darin besteht, unter hermetischen Gesichts-punkten wieder in das Gesetz des eigenen harmonischen Geburtsmusters zu kommen.

Stück für Stück setzen sich über Symbolarbeit gleichsam wie die Teile einer zerbrochenen Bildplatte im Bewusstsein die fehlenden Elemente wieder ein, die das Werk der Vervollkommnung unter-stützen. In den meisten Fällen decken sich die persönlichen Ideale und Ziele des Menschen nicht mit den bestehenden Strukturen eines Geburtsmusters bzw. seelischer Idee und den zu erfüllenden Lernaufträgen des Bewusstwerdungsweges.

Der Mensch selbst gerät durch sein subjektives Handeln über seinen Intellekt und geprägten Programmen, durch z. B. Autoritätspersonen, Werbung, Eltern - immer mehr aus dem Gesetz seines individuellen Geburtsmusters, was sich darin auswirkt, dass im Leben manches "schief läuft".

Die geläufige Redewendung drückt das eigentliche Problem sinnhaft aus, denn jedes Misslingen von Handlungen, jeder Misserfolg resultiert daraus, dass der Mensch nicht in seiner eigenen Ordnung ist, also jenen übergeordneten Gesetzen und Aufträgen nicht gerecht wird, die mit der Geburt als Auftrag an ihn ergangen sind.

Gelingt es dem Menschen zum Beispiel mit Hilfe der symboltherapeutischen Arbeit, die Harmonie mit seinem Geburtsmuster herzustellen, dann ordnen sich die Dinge in seinem Dasein wie von selbst, weil er im Sinne seines Auftrages in Wahrheit mit sich, seinem wahren Selbst lebt und damit im Einklang ist, mit der in seinem eigenen Inneren bestehenden Ordnung.

Ein wichtiger Aspekt für das symboltherapeutische Vorgehen besteht nun darin, dass im Sinne des Hermetischen Weltbildes eine Aufspaltung von Körper und Seele nicht vorhanden ist.

Das Hermetische Weltbild postuliert im Prinzip, dass alles ist in allem enthalten und auf einander einwirkt. Mikro- und Makrokosmos,

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen