text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Lehrbuch Organisationspsychologie

  • Verlag: Hogrefe Verlag Bern (ehemals Hans Huber)
eBook (PDF)
64,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Lehrbuch Organisationspsychologie

Die Organisationspsychologie befasst sich mit dem Erleben und Verhalten des Menschen in Organisationen - also damit, das Verhalten (und, soweit möglich, auch das Erleben) zu beobachten, zu beschreiben und zu erklären, in Entscheidungszusammenhängen zu prognostizieren und in Interventionsfällen auch zu verändern. Dieses faszinierende Forschungs- und Anwendungsfeld der Psychologie erlebt in den vergangenen Jahren einen enormen Aufschwung. Vielfältige Berührungspunkte zu anderen Disziplinen, aber auch die Tatsache, dass wir uns alle tagtäglich als Teil von Organisationen erleben, tragen zu dieser Faszination bei. Zielsetzung dieses Lehrbuchs ist es, die Leser mit den wichtigsten Teilgebieten der Organisationspsychologie vertraut zu machen. Es deckt damit die Inhalte ab, die im Rahmen der Prüfungsordnungen für das Studium der Psychologie als wesentlich gelten. Auch für Studierende der Organisationspsychologie im Nebenfach, die sich hauptsächlich mit Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftspädagogik, Arbeits- und Ingenieurwissenschaften oder verwandten Gebieten befassen, sollte das Lehrbuch eine Grundlage sein, sich mit den wichtigsten Teilgebieten und Arbeitsweisen der Organisationspsychologie vertraut zu machen. Gleiches gilt für die Interessenten, die bereits im Berufsleben stehen und ihre Kenntnisse dieses Fachgebiets auf einen aktuellen Stand bringen wollen. Onlinematerialien zum Lehrbuch Organisationspsychologie finden Sie unter www.verlag-hanshuber.com/lop

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 841
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783456952925
    Verlag: Hogrefe Verlag Bern (ehemals Hans Huber)
    Größe: 6689 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Lehrbuch Organisationspsychologie

. 2. Persönliche Verhaltens und Leistungsbedingungen
Hermann Brandstätter und Heinz Schuler

1. Individuelle Motivstrukturen 23
1.1 Ziele und Motive 23
1.2 Werte und Motive 24
1.3 Interessen und Motive 25 1.4 Motive unternehmerischen Handelns 25
1.5 Motivationale Person-Umwelt-Korrespondenz 27

2. Individuelle Fähigkeitsstrukturen 28
2.1 Intelligenzstruktur 28
2.2 Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit 30
2.3 Leistungsund Lernfähigkeit 31

3. Eigenschaften des "Temperaments" 32
3.1 Begriff des Temperaments 32
3.2 Grunddimensionen des Temperaments 33
3.3 Übereinstimmung der Beurteilungen 34
3.4 Persönlichkeitsmerkmale aus organisationspsychologischer Sicht 34
3.5 Stressanfälligkeit 37
3.6 Subjektivität der Umwelterfahrung 39

4. Einstellungen 42
4.1 Einstellungsbegriff 42
4.2 Arbeitszufriedenheit und Identifikation mit der Arbeit als Einstellungen 43
5. Veränderungen mit fortschreitendem Alter 44
6. Schlussbemerkung 47
7. Weiterführende Literatur 48
8. Literatur 48

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen