text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Weiterleben! Viele Wege führen aus der Depression von Enkogia, Jonas (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
2,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Weiterleben!

Sechs Wochen nach der Geburt von Jonas Enkogia vergiftete sich seine Mutter mit einem Pflanzenschutzmittel. Sie hatte durch unglückliche Umstände und falsche ärztliche Entscheidungen eine schwere Wochenbettdepression erlitten, der Freitod schien ihr schließlich als einziger Ausweg. 23 Jahre wurde er belogen und im Glauben gelassen, die Mutter sei bei seiner Geburt gestorben. Diese Lüge wurde zur Basis für einen mächtigen Schuldkomplex und sollte sein ganzes Leben überschatten. Wäre ich nicht geboren worden, würde meine Mutter noch leben - so lautete die kindliche Logik. Vermeintliche Schuld war der Nährboden für jahrzehntelange Depressionen. Die LeserInnen begleiten den Autor auf seinem äußerst wechselhaften Lebensweg und erfahren, wie er gegen die Depressionen kämpft und schließlich gewinnt. Er nimmt sie mit in Einzel- und Gruppensitzungen und lässt sie intensiv am Alltag einer psychosomatischen Klinik teilhaben. Weiterleben! ist sein mutmachendes Motto und zugleich Plädoyer für einen offenen, kreativen und aufrichtigen Umgang mit einer Krankheit, an der inzwischen etwa vier Millionen Deutsche leiden.

Ein Lebenskünstler und Nonkonformist, der in keine Schublade passt und die ausgetretenen Pfade meidet. Seine Ausbildung zum Landwirt, aber auch zum Theaterschauspieler, die Arbeit als Taxifahrer und in einer Unternehmensberatung, Jobs auf australischen Schaffarmen und im Immobilienhandel waren nur einige Stationen auf seinem Weg. Jonas Enkogia bereiste große Teile der Welt und engagierte sich dreizehn Jahre lang als Entwicklungshelfer in Nepal. Während dieser Zeit erschien sein erstes Buch mi

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 114
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783847635451
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 699 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen