text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Das Spiel der Geschlechter und der Kampf der Generationen Gruppenanalyse in Ost und West

  • Erscheinungsdatum: 17.11.2010
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
eBook (PDF)
19,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das Spiel der Geschlechter und der Kampf der Generationen

65 Jahre sind seit der Katastrophe von Nationalsozialismus und Zweitem Weltkrieg vergangen, und 20 Jahre nach der Wiedervereinigung Deutschlands erscheinen die Wunden und ihre Notversorgung in einem neuen Licht. Leid, Verstrickung und Elend werden in überwältigenden Details sichtbar, die vielleicht erst jetzt, Generationen später, aushaltbar scheinen. Damit kann Heilen langsam einsetzen.Zu den Wunden in unserem Fachgebiet gehören auch die Vernichtung und Vertreibung der jüdischen Kollegen, und damit der Psychoanalyse und der Gruppenanalyse. Die in Deutschland gebliebenen Psychoanalytiker wurden zumeist auch die Begründer der Gruppenpsychotherapie. Was für ein Erbe! Wie viel Schuld, wie viel Angst - und wie viel Mut! Die in diesem Band versammelten Beiträge stammen von den Kindern und Kindeskindern dieser Gründergeneration, meist aus dem Osten Deutschlands. Der komplizierte Name "Intendierte Dynamische Gruppenpsychotherapie" zeugt von dem Bemühen, das Unbewusste zu bändigen - nach Nazizeit, Krieg und Stalinismus. Mit den emanzipatorischen Prozessen, die Frauen und Männer durchgemacht und vor sich haben, befasst sich der zweite Themenkomplex. Dass es sich dabei zumeist um Gruppenprozesse handelt, liegt in der Natur von Solidarität und Emanzipation.Den Rahmen setzen zwei Beiträge, die den wirksamsten Heilfaktor in Gruppen betreffen: Hoffnung.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 228
    Erscheinungsdatum: 17.11.2010
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783647401690
    Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
    Größe: 1008 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen