text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Auftritt und Wirkung Souverän überzeugen - im kleinen Kreis und vor großem Publikum von Etrillard, Stéphane (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 23.06.2015
  • Verlag: Junfermann
eBook (PDF)
15,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Auftritt und Wirkung

Souverän überzeugen - im kleinen Kreis und vor großem Publikum Das persönliche Auftreten und die eigene Wirkung auf andere sind im Beruf von entscheidender Bedeutung. Ob man unter vier Augen spricht oder vor Hunderten von Menschen: Immer präsentiert man sich vor anderen, immer will man die Zuhörenden überzeugen. Viele Menschen haben hier Schwierigkeiten, leiden unter Lampenfieber, Anspannung und Nervosität und fürchten zu scheitern. Doch für einen souveränen Auftritt vor Publikum gibt es viele wirkungsvolle Möglichkeiten, die Stéphane Etrillard in diesem Buch systematisch beschreibt. Er schöpft hierfür aus seiner langjährigen Erfahrung in der Begleitung von Managern, Führungskräften und Nachwuchskräften aus unterschiedlichen Branchen. Das Ergebnis ist ein Buch aus der Praxis für die Praxis. Jeder kann lernen, vor Publikum aufzutreten - und ein gelungener Auftritt und überzeugte Zuhörer sind nicht nur gut für das Geschäft, sondern auch äußerst wirksame Selbst-PR.

Stéphane Etrillard (geb. 1966) gilt als führender Experte zum Thema 'persönliche Souveränität'. Bei Führungskräften ist er als 'Trainer der neuen Generation' gesucht und bekannt. Mit seinen Seminaren in den Bereichen Rhetorik/Dialektik sowie Selbst-PR verhilft er den Teilnehmern zu mehr Souveränität in allen Lebenslagen.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 208
    Erscheinungsdatum: 23.06.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783955713515
    Verlag: Junfermann
    Serie: Soft Skills kompakt Bd.18
    Größe: 1031 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Auftritt und Wirkung

3. Sich selbst präsentieren

Chancen gehen bekanntlich nie verloren - die, die man selbst versäumt, nutzen andere.

Spätestens im Beruf machen viele Menschen kopfschüttelnd die Erfahrung, dass längst nicht immer diejenigen mit den besten Fähigkeiten und größten Kompetenzen am schnellsten vorankommen. Karriere machen allzu oft andere - und so mancher fragt sich dann: Warum ausgerechnet die? Gerecht ist das manchmal sicher nicht, bei genauerem Hinsehen letztlich allerdings verständlich. Denn wer weiterkommen will, braucht Aufmerksamkeit. Im beruflichen Alltag werden viele fähige Menschen schlichtweg übersehen. Viele fleißige Arbeitsbienen im Hintergrund fallen einfach nicht auf. Als Folge ziehen berufliche Chancen an ihnen vorüber, während andere, die es besser verstehen, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, das Rennen machen.

Auch wenn es so mancher Idealvorstellung widerspricht: Was wirklich zählt, ist nicht allein, was man ist, was man kann oder nicht kann - es ist immer auch das Bild, das sich andere von einem Menschen machen. So mancher ist jedoch derart unauffällig, dass er nur ein verschwommenes und wenig einprägsames Bild abgibt. Das sind diejenigen, die vielleicht sogar mehr und besser arbeiten als einige andere, jedoch infolge ihrer Unscheinbarkeit übergangen werden, weil sie nicht im Bewusstsein der Entscheider verankert sind. Oder sie erscheinen als wenig geeignet, weil exponiertere berufliche Positionen vielfach auch eine starke persönliche Präsenz voraussetzen. Wem eine solche Präsenz fehlt, der scheidet schnell von vornherein aus.
3.1 Die Aufmerksamkeit auf sich lenken

Ein gelungener Auftritt ist die ideale Gelegenheit für gezielte Selbst-PR.

Aus diesem Grund ist es für die eigene Karriere so wichtig, überhaupt erst einmal Präsenz zu zeigen und die allgemeine Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Für den beruflichen Erfolg reicht es schon lange nicht mehr aus, nur einen guten Job zu machen. Besonders dann nicht, wenn es niemand wirklich bemerkt. Und es hilft Ihnen auch nicht weiter, wenn es ausgerechnet immer die Falschen sind, die wissen, dass Sie hervorragende Leistungen bringen. Das Ziel ist daher, das Rampenlicht auf die eigene Leistungsfähigkeit zu lenken. Das fällt vielen Menschen schwer. Die einen üben sich in Zurückhaltung oder empfinden es als geradezu peinlich, sich zu exponieren, hoffen jedoch insgeheim, dass ihre Leistungen schon von irgendjemandem erkannt werden. Andere reden nur zu gerne von sich selbst, schaffen es jedoch nicht, die richtigen Ansprechpartner zu überzeugen. - An dieser Stelle kommt nun das ins Spiel, was allgemein als Selbstmarketing oder Selbst-PR bezeichnet wird. Damit keine Missverständnisse entstehen: Das Marketing in eigener Sache ist ein systematischer Prozess, der immer auch Substanz voraussetzt und alles andere als bloße Schaumschlägerei ist. Gefragt sind hierbei Glaubwürdigkeit und Authentizität. Alle Bemühungen verlaufen im Sand, wenn sie unecht oder übertrieben erscheinen. Nicht nur deshalb ist gezieltes Selbstmarketing insbesondere auch für weniger extrovertierte Menschen geeignet.
3.2 Die fünf wichtigsten Elemente des Selbstmarketings

Das Selbstmarketing ist ein systematischer Prozess, der auf Dauer angelegt ist und verschiedene Aktivitäten voraussetzt. An dieser Stelle kann nur ein kurzer Überblick gegeben werden. Wer mehr zum Thema erfahren will, findet in der seriösen Fachliteratur zum Thema Selbst-PR hilfreiche Handlungsempfehlungen. Grundsätzlich besteht das Selbstmarketing aus fünf Elementen. Diese fünf wesentlichen Elemente des Selbstmarketings sind:

Ein klares Bewusstsein der eigenen Persönlichkeit: Vielen Menschen ist nicht bewusst, was genau ihre Persönlichkeit ausmacht, was genau die eigenen Stärken und Schwächen und die ureigenen Spezialitäten sind. Nur wenn Sie Ihre Persönlichkeit mit möglichst all ihren Facetten genau kennen, können Sie diese auch

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen