text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Krankheit und Heilung an Leib und Seele Auszüge aus Briefen, Tagebüchern und Schriften von Blumhardt, Johann Chr. (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.11.2016
  • Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
eBook (PDF)
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Krankheit und Heilung an Leib und Seele

Der württembergische Theologe und Seelsorger Johann Christoph Blumhardt (1805-1880), von den einen kritiklos verehrt, von anderen als dämonengläubiger Wunderheiler verspottet, schildert in seinen Briefen, Tagebüchern und Schriften die als Seelsorger gemachten Erfahrungen. Die vorliegende Auswahl aus der vom Editor publizierten Gesamtausgabe der Korrespondenz Blumhardts (7 Bände 1993-2001, über 2.800 Dokumente) gibt ein Bild der Blumhardtschen Anschauungen vom Ursprung der Krankheiten, von der Macht des Gebets, von geistlichem Neuanfang und Heilungen seelischer und körperlicher Gebrechen. Das in Möttlingen und Bad Boll Erlebte führt ihn zu einer Theologie der Hoffnung, zur Naherwartung einer neuen Ausgießung des Heiligen Geistes über die ganze Welt. Ausführliche Erläuterungen ergänzen den Band.
Der Leser ist eingeladen, in ein Gespräch mit Blumhardt einzutreten, kritisch zu fragen, zuzuhören, sich der Grenzen des anderen und auch der eigenen bewusst zu werden.

Dieter Ising, Dr. theol., Jahrgang 1947, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Landeskirchlichen Archiv in Stuttgart. Er befasst sich mit der Geschichte des württembergischen Pietismus. Nach der Edition des Briefwechsels von Johann Christoph Blumhardt (erschienen 1993-2001) gehört die Edition der Korrespondenz Johann Albrecht Bengels zu seinen besonderen Forschungsschwerpunkten.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 266
    Erscheinungsdatum: 01.11.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783374038626
    Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
    Größe: 5288kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen