text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die altorientalischen Kirchen Glaube und Geschichte

  • Erscheinungsdatum: 01.03.2012
  • Verlag: WBG Academic
eBook (PDF)
23,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die altorientalischen Kirchen

Die altorientalischen Kirchen des Christentums sind ein Faszinosum. Als ?altorientalische Kirchen? bezeichnet man die christlichen Konfessionen aus Afrika und dem Nahen Osten, die ihre Traditionen seit der Antike bewahrt haben. Sie sind nicht nur deshalb von Interesse, weil ihre Angehörigen oft als Minderheiten in muslimischen Staaten überdauert haben, sondern auch weil in ihnen die Gestalt der frühchristlichen Kirchen noch deutlich erkennbar ist. Zu diesen wichtigen lebendigen Zeugnissen der christlichen Tradition wird hier erstmals eine zusammenhängende Darstellung vorgelegt, die sich nicht nur an Fachleute richtet. Mit ihr wird auch deutlich, welche Unterschiede es im Christentum gibt und mit welchen Problemen die Ökumene zu kämpfen hat. Behandelt werden u. a. die äthiopische und eritreische orthodoxe Kirche, die armenische apostolische Kirche, die assyrische Kirche des Ostens sowie die koptische orthodoxe Kirche und die syrische Kirche. Glossar, Bibliographie und Register vervollständigen den Band. Christian Lange, geb. 1972, ist Privatdozent für Kirchengeschichte und Akademischer Oberrat für die Fachwissenschaft Katholische Theologie an der Universität Erlangen-Nürnberg. Er ist Herausgeber des WBG-Bandes "Die Taufe" (2008) und Mitautor des Bandes "Die altorientalischen Kirchen. Glaube und Geschichte" (2. Auflage 2011), sowie Autor der Werke "Einführung in die allgemeinen Konzilien" (2012) und "Eine kleine Geschichte des Christentums" (2012). Karl Pinggéra, geb. 1967, ist Professor für Ostkirchengeschichte am Fachbereich Evangelische Theologie der Philipps-Universität Marburg.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 178
    Erscheinungsdatum: 01.03.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783534725250
    Verlag: WBG Academic
    Größe: 10448 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen