text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Stadt als Lebensraum der ersten Christen Das Urchristentum in seiner Umwelt I von Ebner, Martin (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 23.05.2012
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
eBook (PDF)
69,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Stadt als Lebensraum der ersten Christen

Das Christentum ist in den Städten des Römischen Reiches groß geworden. Die Adressaten der Botschaft waren in der griechisch-römischen Kultur verwurzelt. Martin Ebner stellt deshalb die Umwelt des Urchristentums fokussiert auf die gesellschaftlichen und religiösen Strukturen der Stadt vor. Einzelne Kapitel befassen sich mit der Architektur der Stadt, ihren politischen und kulturellen Institutionen, dem Tempelkult und seiner speziellen Variation im Kaiserkult, der Ordnung im Haus, den Vereinen, den Mysterienkulten, unterschiedlichen Richtungen der kaiserzeitlichen Philosophie sowie der "Religion am Rand der Stadt": Orakel, Heilkult und Magie. Ein besonderes Augenmerk legt Ebner auf die Veränderungen, die durch das Vordringen der römischen Herrschaft in den griechischen Osten, den Mutterboden des Christentums, zu beobachten sind, welche Herausforderungen dadurch zu bewältigen waren und welche neuen Konstellationen sich dadurch ergaben. In diesem Setting haben sich auch christliche Gemeinden zu positionieren. Jedes Kapitel fragt deshalb danach, inwieweit Christen sich einpassen oder verweigern, inwiefern sie vorliegende Strukturen und Deutungsmuster übernehmen oder an welchen Punkten sie bewusste Korrekturen anbringen. Genau an diesen Punkten erscheinen typische Konturen dessen, was später "Christentum" genannt wird. Die durchaus unterschiedlichen Positionen werden an exemplarischen Beispielen vorgestellt. Dabei gibt es manche Überraschung. Dr. theol. Martin Ebner ist Professor für Neues Testament an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 391
    Erscheinungsdatum: 23.05.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783647513560
    Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
    Größe: 11742 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen