text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Ernst Wilhelm Hengstenberg Ein Beitrag zur Erforschung des kirchlichen Konservatismus im Preußen des 19. Jahrhunderts von Deuschle, Matthias A. (eBook)

  • Verlag: Mohr Siebeck
eBook (PDF)
119,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Ernst Wilhelm Hengstenberg

Ernst Wilhelm Hengstenberg (1802-1869), Professor für Altes Testament an der Berliner Universität und Herausgeber der einflussreichen Evangelischen Kirchenzeitung, war im 19. Jahrhundert einer der profiliertesten und umstrittensten Vertreter des kirchlich-konservativen Lagers. Matthias A. Deuschle untersucht in der vorliegenden Studie auf breiter Quellenbasis die Entwicklung von Hengstenbergs Denken und analysiert die Motive seines Handelns. Er beleuchtet Hengstenbergs Verhältnis zur Erweckungsbewegung, stellt sein Verständnis von Theologie und Kirche dar und geht der Frage nach, welche Rolle die Politik für ihn spielte und welche Stellung er zum politischen Zeitgeschehen einnahm. Die Untersuchung leistet damit einen gewichtigen Beitrag zur Erforschung des seit dem ersten Drittel des 19. Jahrhunderts erstarkenden kirchlichen Konservatismus.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 658
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783161521102
    Verlag: Mohr Siebeck
    Größe: 8332 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen