text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Französische Religionsphilosophie und -phänomenologie der Gegenwart Metaphysische und post-metaphysische Positionen zur Erfahrungs(un)möglichkeit Gottes von Kühn, Rolf (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 25.05.2016
  • Verlag: Verlag Herder GmbH
eBook (PDF)
47,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Französische Religionsphilosophie und -phänomenologie der Gegenwart

Kühn, international renommierter Kenner der französischen Philosophie, gibt einen Überblick über die Entwicklung der Religionsphilosophie in Frankreich vom Rationalismus bis zur Geistesphilosophie und vom Strukturalismus bis zur radikalisierten Phänomenologie. Er stellt die Ansätze prägender französischer Denker in klarer und präziser Weise vor. Behandelt werden etwa Blondel, Bergson, Nabert, Marcel, Merleau-Ponty, Ric?ur, Levinas, Derrida, Marion, Henry. Rolf Kühn, Dr. phil. Paris-Sorbonne (geb. 1944); Univ.-Dozent für Philosophie in Wien, Beirut, Nizza, Lissabon, Louvain-la-Neuve, Freiburg/Br.; zahlreiche Veröffentlichungen in Phänomenologie, psychologischer Anthropologie, Kultur- und Religionsphilosophie; Übersetzer wichtiger Werke Michel Henrys ins Deutsche; Mitherausgeber der Reihe 'Seele, Existenz und Leben' sowie des Jahrbuchs 'psycho-logik' im Karl Alber Verlag; Leiter des 'Forschungskreises Lebensphänomenologie' Freiburg (lebensphaenomenologie.de).

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 512
    Erscheinungsdatum: 25.05.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783451806070
    Verlag: Verlag Herder GmbH
    Größe: 2096 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen