text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Gerechter Frieden - gerechter Krieg? Chancen und Grenzen zweier friedensethischer Denkmodelle von Kronenberg, Ulrich (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 18.11.2019
  • Verlag: Evangelische Verlagsanstalt GmbH
eBook (PDF)
69,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Gerechter Frieden - gerechter Krieg?

Dieses durchaus für ein allgemeines Publikum verständliche Buch reflektiert die Entwicklung der evangelischen Friedensethik kritisch und versucht einen Neuansatz in der gesinnungsethisch festgefahrenen, hoch ideologisierten Debatte. Dabei wird besonders aus lutherischer Perspektive die Besinnung auf die biblischen Grundlagen und das reformatorische Erbe herausgearbeitet. Die Arbeit fragt neu nach dem genuin christlichen Frieden und zeigt fragwürdige Entwicklungen der letzten 50 Jahre auf. Ihr Ziel ist es, Moralisierung und Emotionalisierung in der gegenwärtigen Debatte argumentativ entgegenzutreten, um eine vernünftige Verantwortungslogik neu zu stärken. [Righteous Peace - Righteous War? Opportunities and Limits of Two Concepts of Peace Ethics] This volume critically reflects the development of protestant peace ethics and tries a new approach to the currently deadlocked debate. Especially biblical basics and the heritage of the reformation is considered from a Lutheran perspective. The work asks for the genuinely Christian peace and shows questionable trends of the last fifty years. The aim is to free the current debate from moralization and ideologization. Ulrich Kronenberg, Dr. theol., Jahrgang 1965, studierte von 1986 bis 1992 Evangelische Theologie in Bethel und Bonn. Er ist als Gemeindepfarrer, Krankenhausseelsorger, Notfallseelsorger und Militärpfarrer tätig. Der Autor wurde 2018 mit dieser Arbeit an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz promoviert.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 368
    Erscheinungsdatum: 18.11.2019
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783374061976
    Verlag: Evangelische Verlagsanstalt GmbH
    Größe: 2912 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen