text.skipToContent text.skipToNavigation

Harnacks Darstellung des Judentums im Wesen des Christentums von Mahling, Robert (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 25.01.2003
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Harnacks Darstellung des Judentums im Wesen des Christentums

'Das Wesen des Christentums' - Vor fast 100 Jahren zog diese Vorlesung ein Semester lang Woche für Woche ca. 600 Studierende in seinen Bann; das Buch wurde ein Bestseller - es erlebte schon zu Harnacks Lebzeiten (1851-1930) eine Verbreitung in mehr als 70000 deutschsprachigen Exemplaren1 und war bereits 1927 in 15 Sprachen übersetzt2 - und unter Theologen und Laien, Juden und Christen löste es vielfältige Zustimmung und Kritik aus. Bis heute ist dieses Werk nicht in Vergessenheit geraten, sondern wird zum Thema theologischen Denkens. Eine in Arbeit befindliche Neuauflage, Seminare und wohl auch dieses Referat zeugen dafür. Was mag der Grund für den Bestand dieses Werkes sein? Für mich ist es zweierlei: Zum einen der oft streitbare und zur Auseinandersetzung herausfordernde Inhalt und zum anderen die Persönlichkeit Harnacks. Dieser spricht hier zwar auch als Kirchenhistoriker und Theologe aber vor allem als Mensch und Christ. Damit macht er 'Das Wesen des Christentums' zu einem Bekenntnis, zu einem Zeugnis seines Glaubens. Den Menschen Harnack hinter diesem Werk zu entdecken, das ist es, was ich der Arbeit an diesem Referat verdanke.
[...]
1 THOMAS HÜBNER: Adolf von Harnacks Vorlesungen über das Wesen des Christentums, S. 312-338.
2 ROLAND DEINES: Die Pharisäer, S. 169, bes. A. 7.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 23
    Erscheinungsdatum: 25.01.2003
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783638167024
    Verlag: GRIN Verlag
    Größe: 281kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen