text.skipToContent text.skipToNavigation

Lutherische Theologie und Kirche 4/2015 - Einzelkapitel Der "Hardelandkonflikt" von Böhmer, Karl (eBook)

  • Verlag: Edition Ruprecht
eBook (PDF)
4,40 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Lutherische Theologie und Kirche 4/2015 - Einzelkapitel

"Wir sind dankbar für den Beitrag von Karl Böhmer über den sog. Hardelandkonflikt. August Hardeland gilt einerseits als eine der prägenden Gestalten der Arbeit der Hermannsburger Mission im südlichen Afrika im 19. Jahrhundert. Böhmers auf Englisch soeben erschienene gründliche Dissertation zeichnet andererseits einen Menschen voller Herrschsucht, Rassismus und zuweilen auch zügelloser Brutalität. Das ist auch nicht aus den vermeintlich anderen Mentalitäten des 19. Jahrhunderts zu erklären, sondern stellt Fragen. Etwa die, wie sich das alles in der Person Hardelands mit dem erwecklichen Hermannsburger Kontext vertrug, oder auch die, warum Louis Harms doch wohl recht lange den Charakter seines Missionssuperintendenten vollkommen verkannte. Eine spannende und in mancher Hinsicht aufregende Lektüre." (Aus dem Vorwort von Achim Behrens)

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 31
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783846999264
    Verlag: Edition Ruprecht
    Größe: 494kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen