text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Nachfolge mit Herz und Kopf Einen neuen Zugang zu den eigenen religiösen Wurzeln finden. von Stranz, Sebastian (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 21.12.2012
  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
1,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Nachfolge mit Herz und Kopf

Das Christentum soll uns erlösen. Aber wer erlöst das Christentum? Ein Paradigma hat sich in unserer Gesellschaft festgesetzt: christlicher Glaube oder Verstand. Und weil die Menschen aus eigener Erfahrung bzw. aus dem kollektiven Gedächtnis heraus, den christlichen Glauben als krankhaft und den Verstand als gesund erlebt haben ('gesunder Menschenverstand'), ist der christliche Glaube für sie keine Option mehr. Was wir brauchen, ist ein ganzheitliches Denken: Glaube und Verstand sind wie Yin und Yang. Beide gehören zusammen, ja beide begünstigen sich und bedürfen einander für ein fruchtbares Wachstum. Wird es an dem einen fehlen, wird auch das andere verkümmern. Weil aber in spirituellen Kreisen heutzutage der Verstand abgewertet wird, ist es notwendig, endlich einmal eine Lanze für den Verstand zu brechen. Für einen denkenden Menschen stellt die Abwertung des Verstandes eine unerträgliche Entmündigung dar. Wer auf dem spirituellen Weg seinen Verstand mit einbezieht, blockiert sich nicht für die spirituelle Erkenntnis, sondern wird zum Herzensdenker, der endlich den Mut aufbringt, all seine Potentiale für seine spirituelle Erkenntnis zu nutzen.

Schriftsteller und Sozialarbeiter, geboren im 18. Jahr nach der Beendigung des letzten großen Krieges in einer Zeit, als der materialistische Aufschwung auf seinem Höhepunkt war und gleichzeitig die spirituellen Lehrer anderer Zeitalter in größter Vergessenheit versunken waren, in ebenjener Stadt, wo die Menschen sich in der Freiheit wähnten und dennoch von einer großen Mauer umschlossen waren, wie ein Sinnbild für den wahren Zustand ihrer Seelen. Aufgewachsen voller quälender Fragen, die immer mehr wurden und auf die niemand Antwort wusste: Warum gibt es im Wohlstand so viele Übelstände? Wie soll man seinen Beruf finden, solange die Berufung, für die man geboren ist, noch im Verborgenen liegt? Warum zählt nur die Bildung, die in Abschlüssen und Diplomen mündet? Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Wie soll der Mensch den Weg zur Erleuchtung gehen und gleichzeitig in der modernen Leistungsgesellschaft zurechtkommen? Sinnerfüllung schließlich im Helferberuf gefunden. Helfen, Lesen, Schreiben - eines befruchtet das andere. www.werde-heil.de

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 60
    Erscheinungsdatum: 21.12.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783848244157
    Verlag: Books on Demand
    Größe: 89kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen