text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Dies ist der Tag - Mut und Vertrauen für ein ganzes Jahr Mut und Vertrauen für ein ganzes Jahr von Boom, Corrie ten (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.09.2016
  • Verlag: SCM R.Brockhaus im SCM-Verlag
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Dies ist der Tag - Mut und Vertrauen für ein ganzes Jahr

Sie war eine Frau, die die Tiefen des Lebens kannte. Die wusste, wie schwer und wie befreiend Vergebung sein kann. Die sich vollkommen auf Gott verließ: Corrie ten Boom, Uhrmacherin, Widerstandskämpferin gegen die Nazis und Botschafterin von Gottes Vergebung und Liebe. In diesem neuen Andachstbuch ermutigen ihre tiefgehenden und herausfordernden Gedanken dazu, jeden Tag neu Kraft zu schöpfen. 'Dies ist der Tag' zeigt, dass es sich lohnt, sich in allen Umständen Gott immer wieder ganz anzuvertrauen. Corrie ten Boom (1892-1983) war nicht nur die erste Uhrmacherin in Holland, sondern vor allem eine Frau mit großem Herzen und viel Mut. Trotz schwerer Schicksalsschläge hielt sie ihr Leben lang an ihrem christlichen Glauben fest und trug Gottes Botschaft von Liebe und Vergebung in die Welt hinaus.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 256
    Erscheinungsdatum: 01.09.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783417228571
    Verlag: SCM R.Brockhaus im SCM-Verlag
    Originaltitel: This Day is the Lord's
    Größe: 1466 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Dies ist der Tag - Mut und Vertrauen für ein ganzes Jahr

[ Zum Inhaltsverzeichnis ]
Februar

1. Februar

Wir müssen den Weg zurück zu Gott einschlagen, unsere Sünden bekennen und um Vergebung bitten. Dann wird unsere Gemeinschaft mit Gott wiederhergestellt, und unsere erste Liebe flammt auf. Doch was geschieht, wenn wir keine frohen Gefühle haben nach unserem Bekenntnis? Lasst uns Gott in jedem Fall für seine Vergebung danken. Seine Verheißungen, die wir in der Bibel finden, haben ewige Gültigkeit.

"Doch wenn wir ihm unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht, dass er uns vergibt und uns von allem Bösen reinigt."

1. Johannes 1,9

Danke, himmlischer Vater, für dieses wundervolle Versprechen. Danke, dass wir uns darauf berufen und dir uneingeschränkt vertrauen können. Danke, dass du die ungetrübte Beziehung zu dir wiederherstellen und uns auch neue Freude schenken willst.
2. Februar

Ein Kind Gottes hat die Kraft zur Verfügung, den Kampf gegen den Satan zu bestehen. Dieser jedoch gibt sich alle erdenkliche Mühe, unseren Blick von Jesus abzulenken. Er versucht, uns so weit von ihm wegzulocken, dass wir schließlich meinen, alles nur noch von unserem Verstand her beurteilen und erklären zu müssen.

"Menschen, die Gott nicht kennen, können den Geist Gottes jedoch nicht verstehen. In ihren Ohren klingt alles unsinnig, denn nur die, die der Geist leitet, verstehen, was der Geist meint."

1. Korinther 2,14

Vater, du gabst uns deinen Geist, damit er uns führen soll. Und du willst uns auch die Kraft für den Kampf mit dem Satan zur Verfügung stellen. Danke, dass das wahr ist.
3. Februar

Die Waffenrüstung Gottes, die in Epheser 6 beschrieben ist, soll nicht nur dem Kämpfer Jesu Christi in der letzten großen Schlacht, die den Endsieg Gottes bringt und die noch bevorsteht, dienen. Sie war schon die Ausrüstung des Paulus in seinem Kampf des Glaubens und für die Ausbreitung des Evangeliums. Und sie ist auch heute unser einziger Schutz. Da uns gesagt ist, dass dieser große Kampf nicht mehr lange auf sich warten lassen wird, ist es äußerst wichtig, die Waffen und die Ausrüstung zu kennen. Jesus hat es sehr bestimmt gesagt, dass dieser Tag kommen wird. Und wir brauchen bloß einen Blick in die Zeitung zu werfen, um zu sehen, dass wir uns bereits in dieser Zeit befinden. Wir wollen uns aber deswegen nicht ängstigen. Diese Dinge müssen zuerst geschehen. Es ist sehr freundlich von unserem Herrn, dass er uns vorher informiert über das, was uns erwartet.

"... Lasst euch nicht täuschen. Viele werden in meinem Namen auftreten, sich als Christus ausgeben und sagen: 'Die Zeit ist gekommen!' Glaubt ihnen nicht!"

Lukas 21,8

Herr, halte du uns wach, und lass uns nicht aufhören zu beten.
4. Februar

Die Bibel gibt uns nicht nur die notwendigen Informationen über den Satan und die Dämonen, sondern auch über die Waffen, die wir für die Auseinandersetzung mit ihnen brauchen, sodass wir durch Jesus Christus uneingeschränkte Sieger in diesem Kampf sein können. Lasst uns daran denken, dass Gott von uns wünscht und erwartet, dass wir die Mächte der Finsternis überwinden. Dabei geht es nicht nur um unsere eigene Sicherheit und um die Befreiung anderer aus den Ketten der Sklaverei (obwohl beides äußerst wichtig ist), sondern um die Ehre Gottes - dass sein Sieg und seine Überlegenheit über seine Feinde sichtbar werden!

"Auf diese Weise hat Gott die Herrscher und Mächte dieser Welt entwaffnet. Er hat sie öffentlich bloßgestellt, indem er durch Christus am Kreuz über sie triumphiert hat."

Kolosser 2,15

O Vater im Himmel, wir danken dir, dass du uns so gebrauchen willst, dass andere frei werden können. Und wir danken dir, dass es dein Wille ist, dass wir selbst auf eine solche Weise sieghaft leben sollen. D

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen