text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Lass los und lebe Wie man frei wird von Stress, Sorge und Angst von Prince, Joseph (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 27.09.2017
  • Verlag: Grace today Verlag
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Lass los und lebe

Bestimmen Stress, Sorge und Angst dein Leben? Jeden Tag endlos lange To-do-Listen. Das hektische Tempo des modernen Lebens. Der stetige Kampf, als Unternehmen am Markt relevant zu bleiben. Die sehr reale Bedrohung von Superbazillen und Terroranschlägen in unserem Alltag ... Es ist unschwer zu erkennen, weshalb heutzutage so viele Menschen unter Stress, Sorgen und Angstattacken leiden. Leider sind das keine harmlosen Gefühlszustände - sie können sich schleichend zu chronischen Depressionen und psychosomatischen Erkrankungen entwickeln und zu zerstörerischen Verhaltensweisen führen. Aber hier ist die gute Nachricht: Stress ist zwar lähmend und kräftezehrend, doch er kann besiegt und aus deinem Leben verbannt werden! In 'Lass los und lebe' zeigt dir Joseph Prince, wie man Stress und Ängste bezwingt, die mit den alltäglichen Anforderungen und dem Druck des modernen Lebens einhergehen. Finde heraus, dass du von Gott nicht dazu geschaffen wurdest, unter Stress zu leben, sondern dazu berufen bist, ein Leben der Ruhe zu führen. Du wirst erfahren, wie du von Stress frei wirst und Gottes Gnade in den sorgenfreien Bereichen deines Lebens unvermindert fließen sehen kannst.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 347
    Erscheinungsdatum: 27.09.2017
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783959330718
    Verlag: Grace today Verlag
    Originaltitel: Live the Let-Go Life
    Größe: 2039 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Lass los und lebe

1.

LASS LOS



F ühlst du dich überfordert? Ständig mit nicht enden wollenden Forderungen, Pflichten und Fristen bombardiert? Bedrängt von unbezahlten Rechnungen und zu tilgenden Kreditkartenschulden, von Gesundheitsproblemen, um die du dich kümmern musst, von schwierigen Kindern, die deine ganze Aufmerksamkeit brauchen, von unüberschaubaren Bergen an E-Mails und Textnachrichten, die auf Antwort warten?

Vielleicht scheint dich alles anzubrüllen und deinen Namen zu rufen. Vielleicht verschlagen dir die halbfertigen Überlegungen, die zu Ergebnissen und Antworten führen müssen, den Atem:

Was ist zu tun?

Was hat Vorrang?

Wen habe ich vergessen anzurufen?

Wo muss ich hin?

Wann muss das fertiggestellt sein?

Deine offene To-do-Liste zerrt dich gleichzeitig in fünfundzwanzig verschiedene Richtungen.

Wenn es Abend wird, fällt es dir schwer, all diese herumwirbelnden und belastenden Gedanken auszuschalten. An Schlaf ist kaum zu denken, und wenn du dann doch in einen unruhigen Schlummer fällst, schreckst du immer wieder auf und dein Herz rast vor Angst.

Wo doch ohnehin schon so viel los ist, denkst du wahrscheinlich: Ich habe nicht die Zeit, um noch ein Buch zu lesen!

Vertrau mir, ich verstehe das. Bei all den Aufgaben, die sich mir in meiner Welt stellen - angefangen bei der Gemeinde, den Fernsehaufnahmen, den Vortragsreisen in alle Welt bis hin zu meiner kostbaren Familie -, habe ich wirklich keine Zeit, um an einem weiteren Buch zu arbeiten. Doch hier bin ich.

Warum? Weil ich glaube, dass wir alle mal die Pausentaste drücken müssen. Wir müssen innehalten, Abstand gewinnen vom hektischen Treiben und einfach mal zuhören. Dem Zwitschern der Vögel lauschen, wenn sie mit ihrem Gesang die Morgensonne begrüßen. Zuhören, wie sich die Wellen sanft am Ufer brechen. Dem Regen lauschen, wenn er durch das Blätterdach tanzt.

Und vor allem müssen wir innehalten und den unvergänglichen Worten des Einen zuhören, der uns liebt. Hier geht es nicht darum, einfach nur ein weiteres Buch zu lesen. Hier geht es ums Erfrischtwerden. Es geht darum, mit unserem Herrn in der Kühle des Abends spazieren zu gehen; darum, zu hören, wie er uns heute zuflüstert:

Seid still und erkennt, dass ich Gott bin. - Psalm 46,10

Derzeit gibt es eine Bewegung, die sich einem modernen Minimalismus verschrieben hat, bei dem sich alles darum dreht, das eigene Umfeld zu vereinfachen und zu entrümpeln. Der Grundgedanke, der hinter dieser Bewegung steht, lautet: Wenn du äußerlich aufräumen kannst, wirst du innerlich Frieden finden.

Dieses Buch in deiner Hand verfolgt einen völlig anderen Ansatz. Der Grundgedanke in "Lass los und lebe" ist: Wenn du Ordnung in dein Inneres bringen kannst - in dein Herz, deine Seele und deinen Verstand -, wird dafür gesorgt, dass auch das Durcheinander in deinem äußeren Lebensbereich ein Ende findet.

Der Geist des Herrn wirkt von innen nach außen. Es mag ja sein, dass du vor einem Berg von Aufgaben stehst, die den Mount Everest wie einen Maulwurfshügel aussehen lassen. Aber wenn in deinem Herzen ein Lied klingt, kann jeder Berg bezwungen werden. Kümmere dich um die Knoten im Inneren, und die Knoten im äußeren Lebensbereich werden übernatürlich gelöst werden.

Kümmere dich um die Knoten im Inneren, und die Knoten im äußeren Lebensbereich werden übernatürlich gelöst werden.

Loslassen

Würdest du glauben, dass die Antwort auf alle deine Probleme darin besteht, sie loszulassen? Sorgen loszulassen ist keine verantwortungslose Handlung. Tatsächlich ist es sogar das Wirkungsvollste, was du t

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen