text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Musik als Theologie Studien zur musikalischen Laientheologie in Geschichte und Gegenwart von Schroeter-Wittke, Harald (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 09.11.2010
  • Verlag: Evangelische Verlagsanstalt GmbH
eBook (PDF)
37,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Musik als Theologie

Die abendländische Musik ist voll von Religion und Theologie. Bislang gilt Musik aber eher als Rezipientin, weniger als Produzentin von Theologie. Harald Schroeter-Wittke fragt in umgekehrter Richtung, wie Musik Theologie treibt, wobei er weit über kirchenmusikalisches Repertoire hinausgeht. In Werkstudien werden musikwissenschaftliche und theologische Zugänge in ungewöhnlicher Weise miteinander ins Gespräch gebracht, zum Beispiel wenn Johann Kuhnaus Biblische Sonaten von 1700 als private Religionspädagogik analysiert werden. Querschnitte durch die neuzeitliche Musikgeschichte bieten die Studien zum Paradies als Thema der Musik - von Bach bis Berg. Phänomenstudien verbinden schließlich kulturanthropologische und theologische Fragestellungen, zum Beispiel wenn Rhythmus als theologisches Ereignis reflektiert wird. So entstehen kulturwissenschaftlich grundierte Beiträge zur Theologie von Laien, die eine wenig beachtete emotionale Saite der Kirchengeschichte zum Klingen bringen.

Harald Schroeter-Wittke, Dr. theol., Jahrgang 1961, ist seit 2001 Professor für Didaktik der Ev. Religionslehre mit Kirchengeschichte am Institut für Evangelische Theologie der Fakultät für Kulturwissenschaften der Universität Paderborn.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 272
    Erscheinungsdatum: 09.11.2010
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783374035014
    Verlag: Evangelische Verlagsanstalt GmbH
    Größe: 22731 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen