text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Das Testament des hl. Franziskus In Erinnerung an Kajetan Eßer OFM (1913-1978) zum 100. Geburtstag.

  • Erscheinungsdatum: 31.10.2013
  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das Testament des hl. Franziskus

2013 wäre K. Eßer hundert Jahre alt geworden. In der Franziskus-Forschung bis heute gegenwärtig, hatte er großen Einfluss auf die Neuorientierung der franziskanischen Orden und Kongregationen nach dem Konzil (1962-65). Da sein erstes Hauptwerk der kritischen Edition sowie der Auslegung des Testamentes von Franziskus galt, forscht hier D. Bieger zuerst nach den Motiven, die den rheinischen Franziskaner dazu brachten, sich diesem Thema zu widmen. Dann referiert L. Lehmann über die Studien, die nach K. Eßer zu diesem umstrittenen Text des Heiligen von Assisi erschienen sind. Der Text selbst, seine Struktur und Aussageabsicht stehen schließlich im Mittelpunkt des längsten Beitrages von P. Maranesi. Daran zu erinnern, dass Franziskus' leidenschaftlicher letzter Text uns auch heute noch inspirieren und leiten kann, ist ganz im Sinne dessen, den die Werkstatt Franziskanische Forschung (WFF) mit dieser Gedenkschrift ehren will

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 284
    Erscheinungsdatum: 31.10.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783732274208
    Verlag: Books on Demand
    Größe: 3026kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen