text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Diskurslinguistik im Spannungsfeld von Deskription und Kritik

  • Erscheinungsdatum: 09.01.2013
  • Verlag: Akademie Verlag
eBook (PDF)
119,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Diskurslinguistik im Spannungsfeld von Deskription und Kritik

Diskursanalytische Arbeiten gehören in jüngerer Zeit zu den wichtigsten Impulsen in der gesellschafts- und wissensorientierten Linguistik. Zwei Ausprägungen der Diskurslinguistik werden häufig gegenübergestellt: kritische und deskriptive Diskursanalyse. Geht es den deskriptiven Ansätzen um eine Rekonstruktion historischer Bedeutungen und die Freilegung gesellschaftsrelevanter Themen in öffentlichen Debatten, so verfolgen kritische Arbeiten vor allem das Ziel einer Analyse von Sprache und Macht. Der Band hinterfragt die Betonung dieses Gegensatzes und reflektiert Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede beider Zugänge. Eine Abgrenzung erweist sich dabei als wenig sachbezogen, vielmehr als strategisch motiviert. Zu den Zielen des Bandes gehört es daher, die Polarisierung von Deskription und Kritik in der Diskurslinguistik kritisch zu beschreiben und zu hinterfragen.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 432
    Erscheinungsdatum: 09.01.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783050061047
    Verlag: Akademie Verlag
    Größe: 7004 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen