text.skipToContent text.skipToNavigation

Der Ursprung der neuhochdeutschen Schriftsprache nach Frings von Schrödter, Susann (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 12.11.2014
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
10,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Ursprung der neuhochdeutschen Schriftsprache nach Frings

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die umstrittene Frage nach dem Ursprung der neuhochdeutschen Schriftsprache beschäftigt die Germanisten seit vielen Jahren. Über die Entstehung des Neuhochdeutschen wurden im Laufe der Jahre zahlreiche Theorien aufgestellt. Besonders interessant erscheinen in diesem Zusammenhang die völlig konträren Entstehungstheorien von Konrad Burdach und Theodor Frings. Burdachs Theorie, in der dieser sich vor allem auf die deutschen Kanzleien beruft, galt über längere Zeit unanfechtbar. Widerlegt wurde sie erstmals von Theodor Frings, welcher der Theorie Burdachs eine völlig andere Betrachtungsweise entgegenstellte. Theodor Frings wurde 1886 als Sohn eines Buchbinders in Dülken bei Krefeld geboren. Er promovierte 1911 in Marburg und habilitierte 1915 an der Universität in Bonn. Ab 1927 war er als Professor für Germanistik an der Universität Leipzig angestellt. Zu seinen Verdiensten gehört unter anderem der Entwurf eines komplett neuen Bildes vom Werdegang der neuhochdeutschen Schriftsprache.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 17
    Erscheinungsdatum: 12.11.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783656836568
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V162722
    Größe: 242kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen