text.skipToContent text.skipToNavigation

Exilliteratur: Stefan Zweig 'Castellio gegen Calvin' Oder: Ein Gewissen gegen die Gewalt. von Janz, Hermann D. (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 17.12.2009
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Exilliteratur: Stefan Zweig 'Castellio gegen Calvin'

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für deutsche Philologie), Veranstaltung: Exilliteratur, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese wissenschaftliche Arbeit innerhalb des Hauptseminars ,,Exilliteratur'' handelt über den historischen Roman ,,Castellio gegen Calvin oder Ein Gewissen gegen die Gewalt'' vom Schriftsteller Stefan Zweig und soll dem Leser die vielen Facetten dieses Werkes näher bringen. Im Bezug auf das Seminarthema nimmt die Person Stefan Zweig eine wichtige Rolle ein, da dieser bereits zu Lebzeiten ein weltberühmter Schriftsteller war und das Exil wählte, um den Repressionen der aufsteigenden Nationalsozialisten in Österreich und Deutschland zu entkommen. Er unterscheidet sich jedoch von vielen anderen Exilschriftstellern in der Tatsache, dass er die Anfänge der faschistischen Diktaturen noch hautnah miterlebte.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 26
    Erscheinungsdatum: 17.12.2009
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783640495498
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V141743
    Größe: 71kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen