text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Literatur und praktische Vernunft

  • Erscheinungsdatum: 07.11.2016
  • Verlag: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
eBook (ePUB)
99,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Literatur und praktische Vernunft

Friedrich Vollhardt befasst sich in seiner Untersuchung "Selbstliebe und Geselligkeit' und vielen weiteren Arbeiten intensiv mit dem Verhältnis der Literatur zu Wissensbeständen, die sich der praktischen Vernunft zuordnen lassen. Dazu zählen neben Rechts- und Morallehren auch Theorien der Politik und der Religion. Daher lässt sich sagen, dass sich Vollhardts Forschungen im Sinne des (ihm besonders nahen) 17. und 18. Jahrhunderts auf die Bedeutung einer philosophia practica universalis für die Literatur konzentrieren.

Diesem Themenkomplex ist auch die Festschrift zu Vollhardts 60. Geburtstag gewidmet: Lehrer und Kollegen, Schüler und Freunde des Geehrten setzen sich aus philologischen, philosophischen, theologischen und historischen Perspektiven mit dem Verhältnis von Literatur und praktischer Vernunft auseinander. Sie spannen dabei einen Bogen vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

Frieder von Ammon , University of Leipzig, Germany, Cornelia Rémi and Gideon Stiening , Ludwig-Maximilians-University Munich, Germany.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 658
    Erscheinungsdatum: 07.11.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783110410426
    Verlag: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
    Größe: 9946 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen