text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Sprache und Sprachgebrauch in der Weimarer Republik von Mell, Ruth M. (eBook)

  • Verlag: Universitätsverlag WINTER
eBook (PDF)
14,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Sprache und Sprachgebrauch in der Weimarer Republik

Die Weimarer Republik (1918-1933) ist einer der relevantesten historischen Zeiträume der jüngeren deutschen Geschichte, ist sie doch erste deutsche Demokratie und Vorläuferperiode des Nationalsozialismus. Damit ist sie sowohl positives als auch negatives Referenzobjekt für die Gesellschaft, das politische System und den öffentlichen Sprachgebrauch der heutigen Bundesrepublik. Diese Bibliografie bietet einen Überblick über das Forschungsfeld der Sprache, der Sprecher und deren Themen in der Weimarer Zeit. Sie informiert systematisch über methodische Ansätze, Forschungsbeiträge, Nachschlagewerke und Quellen.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 87
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783825377373
    Verlag: Universitätsverlag WINTER
    Größe: 729kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen