text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Sprachgebrauch in der Politik Grammatische, lexikalische, pragmatische, kulturelle und dialektologische Perspektiven

  • Verlag: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
eBook (ePUB)
99,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Sprachgebrauch in der Politik

Der Sammelband 'Sprachgebrauch in der Politik - Grammatische, lexikalische, pragmatische, kulturelle und dialektologische Perspektiven' untersucht sprachliche und kommunikative Praktiken nicht nur mit den in der Politolinguistik zentral behandelten diskursanalytischen, lexikalisch-semantischen und pragmatischen Ansätzen, sondern zusätzlich mit phonetischen, morphologischen, funktional-, konstruktions- und kognitionsgrammatischen Methoden. Über diese Untersuchungsfelder hinaus werden in diesem Buch auch sprachdidaktische, interkulturelle sowie varietätenlinguistische Theorien berücksichtigt. Diese inter- und transdisziplinäre Herangehensweise stellt sicher, dass durch die Benennung wiederkehrender schematischer Gebrauchsmuster auf allen sprachlichen Beschreibungsebenen überzeitliche sprachliche und kommunikative Praktiken in der politischen Kommunikation benannt werden können. Dieser Band zeigt damit nicht nur die Breite der politischen Sprachgebrauchsforschung in der Germanistischen Linguistik auf, sondern ist zugleich als Plädoyer dafür zu verstehen, bei der Erforschung des politischen Sprachgebrauchs alle Teildisziplinen der Germanistischen Linguistik zu berücksichtigen und bei der Analyse sprachen- und kulturspezifischer Unterschiede mit den Fremdsprachphilologien zusammenzuarbeiten. Annamária Fábián , Universität Regensburg; Igor Trost , Universität Passau.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 375
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783110637731
    Verlag: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen