text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Zwischen Pop und Politik Elfriede Jelineks intertextuelle Poetik in 'wir sind lockvögel baby!' von Müller-Dannhausen, Lea (eBook)

  • Verlag: Frank & Timme
eBook (PDF)
50,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Zwischen Pop und Politik

Die intertextuelle Poetik in Elfriede Jelineks erstveröffentlichtem Roman 'wir sind lockvögel baby!' (1970) wird vor dem Hintergrund der nationalen und internationalen avantgardistischen Strömungen zum Ende der 60er Jahre untersucht. Personell, textuell und formal bezieht sich Jelinek auf die Wiener Gruppe sowie auf Beat, Pop und Underground im literarischen und musikalischen Bereich. Die experimentellen Verfahrensweisen im Anschluss an die Wiener Gruppe grundieren den gesamten Roman und durchdringen auch die Verfahren und Materialien, über die Jelinek sich mit den internationalen avantgardistischen Strömungen auseinandersetzt. Die Referenzbereiche Beat/Pop/Underground und 'populäre Lektüren' (Illustrierte, Heftromane, Mädchenbücher) werden ausführlich und erstmals basierend auf der genauen Kenntnis des verwendeten Materials untersucht.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 291
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783865969538
    Verlag: Frank & Timme
    Größe: 2210 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen