text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die längsten Tunnel der Welt Monumente und Bauwerke unserer Erde von Adomait, Noah (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
1,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die längsten Tunnel der Welt

Erfahren Sie mehr über die längsten Tunnel der Welt. Welche Regionen, Länder und Städte sie verbinden, warum Sie gebaut wurden und welche Hintergründe zu dem Bau geführt haben, und wann die Bauten vollendet wurden. Bei U-Bahn und Eisenbahntunnel können Sie sich außerdem informieren, welche Linien von A nach B führen, welche Geschwindigkeiten die Züge fahren und wie viel die Fahrkarten kosten. Sie erfahren auch über Bauwerke, die sich noch im der Bauphase befinden, wie z.B. der geplanten Gotthard Basistunnel. Sie können sich z.B. u.a. informieren, wann die Weströhre durchgeschlagen wurde, wieviel Gestein bewegt wurde oder wann der Eröffnungstermin angesetzt ist und zu welchem Zweck dieser Tunnel gebaut wird, der nach Fertigstellung der längste Eisenbahntunnel der Welt sein wird. Worum geht es in diesem E-Book? Hier lesen Sie alles was es über die längsten Tunnel der Welt zu erfahren gibt. Die meisten dieser Tunnel dienen dem Personenverkehr und bringen Menschen von einem Ort zum anderen, die ansonsten eine lange Fahrzeit und viele Umwege in Kauf nehmen müssen, um von A nach B zu gelangen. Dabei sind diese Tunnel entweder unterirdisch, wie bei U-Bahn-Tunneln, durch Berge geschlagen, wie bei Eisenbahntunneln oder auch Straßentunneln für den Autoverkehr. Ein besonderes Highlight ist z.B. der Eurotunnel (Kanaltunnel) der in nordwest-südlicher Richtung mit einer Länge von 50 km Großbritannien mit Frankreich, also mit Festland Europas, verbindet. Das Besondere dabei ist, dass unter der Straße von Dover gebaut wurde, also unter der Meerenge des Ärmelkanals. Die ersten Entwürfe des Bauwerks wurden bereits 1803 erstellt. Immer wieder gab es Hindernisse das Vorhaben zu realisieren, bis es letztendlich zum Baubeginn im Jahre 1987 kam und der erste Eisenbahnzug im Jahre 1994 den Tunnel passieren konnte. Die Tunnel haben alle eine eigene Historie von der Planung bis zur Eröffnung. Bei vielen der Bauwerke waren Hindernisse, wie Kriege, Unfälle oder auch Naturkastrophen die Ursache, dass sich der Bau verzögert hat oder teilweise sogar gestoppt werden musste. Die langen Planungsphasen mussten sehr durchdacht sein, weil die meisten Tunnel der Menschenbeförderung dienen und daher auch entsprechende Sicherheit gewährleistet sein muss. Planungsfehler, welche die Sicherheit von Menschen gefährden könnten, konnte und kann man sich nicht leisten. Die Besonderheit an diesem E-Book liegt darin, dass hier keine Information ausgelassen wird und sowohl baugeschichtliches, technisches und auch praktisches wie z.B. Fahrpläne und Kosten der Fahrkarten und Mautgebühren dargestellt werden.

Monumentale Bauwerke, riesige Maschinen und wissenschaftliche Glanzleistungen haben auf die Menschen schon immer einen besonderen Reiz ausgeübt. Da erging es Noah nicht anders. Im Gegensatz zu den meisten Anderen aber hatte er schon früh das Bedürfnis darüber zu berichten und seine Begeisterung mit anderen zu teilen. Diesen Wunsch verwirklicht er mit seinen Berichten und Büchern seit 2003.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 111
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783847692294
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 706kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen