text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Festigkeitslehre für Dummies von Allen, James H. (eBook)

  • Verlag: For Dummies
eBook (ePUB)
21,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Festigkeitslehre für Dummies

James H. Allen unterrichtet Bauingenieurwesen und arbeitet als Ingenieur. Seine Spezialgebiete sind Baustatik und numerische Analyse. Er ist Autor von 'Statik für Dummies'.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 422
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783527674480
    Verlag: For Dummies
    Größe: 14029 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Festigkeitslehre für Dummies

Einleitung

Viele Studenten, die sich mit der Festigkeitslehre beschäftigen wollen, sehen sich häufig einem großen Problem gegenüber: In den meisten Vorlesungen über Statik und Dynamik geht man von der Annahme aus, dass Körper starr, also nicht verformbar sind. Die Festigkeitslehre zeigt hingegen, dass diese Annahme absolut nicht haltbar ist.

In einem gewissen Sinn ist die Festigkeitslehre ein erster Ausflug in die reale Welt, bei dem Sie die theoretische Welt der Mechanik und der Physik verlassen. Wenn Sie sich mit der Festigkeitslehre befassen, wird Ihnen zum ersten Mal bewusst, wie die Welt um Sie herum arbeitet und dass Sie Ihrerseits diese Welt beeinflussen können, indem Sie Körper nach Ihrer Maßgabe konstruieren. An diesem Punkt weise ich meine Studenten immer darauf hin, dass Halbwissen an dieser Stelle nicht weiterhilft, sondern sogar gefährlich sein kann.

Auch die Festigkeitslehre ist im Prinzip eher theoretisch, aber sie ist in der Lage, grundlegende Theorien in einer neuen und manchmal überraschenden Weise anzuwenden. Genau aus diesem Grund habe ich " Festigkeitslehre für Dummies " geschieben. Ich möchte Ihnen den Übergang von der Theorie zur Anwendung so weit wie möglich erleichtern. Dabei versuche ich, auf der einen Seite die theoretischen Grundlagen darzustellen, auf der anderen Seite aber auch aufzuzeigen, wie man diese Grundlagen für reale Anwendungen ausnutzen kann.
Über dieses Buch

Es ist wahrscheinlich unmöglich, in einem einzigen Buch über die Festigkeitslehre jede einzelne Aufgabenstellung abzuhandeln, die Ihnen je begegnen mag. Viele Lehrbücher konzentrieren sich auf komplexe Ableitungen mit vielen Variablen, die dann auf einige relativ einfache Gleichungen hinauslaufen, ohne bei deren Herleitung ausreichende Erklärungen zu liefern.

" Festigkeitslehre für Dummie s " liefert Ihnen den erforderlichen theoretischen Hintergrund, aber ein Hauptanliegen ist, aufzuzeigen, wann man welche Gleichungen braucht und wie man sie anwendet; ihre Herleitungen sind daher weniger von Interesse. Meine Absicht war eine anwendungsbezogene Darstellung, die auf den theoretischen Grundlagen beruht: Was genau ist eine Spannung und wie verhält sie sich zur Belastbarkeit eines Materials? Wie bestimmt man die Belastbarkeit eines langen, dünnen Stabes? Wie berechnet man den Verdrillungswinkel eines Stabes, der einer Torsionsbelastung ausgesetzt ist? Alle diese Fragen (und davon gibt es viele, viele weitere) tauchen bei Anwendungen in den Ingenieurswissenschaften auf. Sie bilden die Grundlagen der Darstellung in diesem Buch.

Ich empfehle Ihnen, eines meiner beiden im VCH-Verlag erschienen Bücher " Statik für Bauingenieure und Architekten für Dummies " oder " Statik für Maschinenbauer für Dummies " zu Rate zu ziehen. In beiden werden die Grundlagen der Statik dargestellt, die Sie für die Festigkeitslehre benötigen.

Jedes Kapitel in diesem Buch besteht aus mehreren Abschnitten, in denen jeweils ein Teilgebiet behandelt wird, das für das Thema des jeweiligen Kapitels von Bedeutung ist. Um einige Beispiele zu geben:

Was unterscheidet eine Normalspannung von einer Scherspannung?
Wie bestimmt man die Querschnittskennwerte eines Balkens, der einer Biegebelastung ausgesetzt ist?
Welche Methoden kann man anwenden, wenn ein Balken statisch unbestimmt ist?
Für die Festigkeitslehre ist eine genaue Fallanalyse grundlegend. Wenn immer es möglich ist, werden die Beschreibung einer Situation, aber auch mögliche Konstruktionstechniken in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung dargestellt.

Wie in jedem "Für Dummies"-Buch ist es Ihre eigene Entscheidung, wo Sie mit dem Lesen beginnen wollen. Wenn Sie daran interessiert sind, wie man Spannungen analysiert, sollten Sie sich Teil II vornehmen. Wenn Sie sich sicher sind, wie Spannungen und Dehnungen definiert sind, und dieses Wisse

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen